All posts filed under: Catcher on the Rhein

COTR is an international student-led initiative that publishes a biannual print magazine independent from any university administration. The initiative started in Kleve–a small border town in the north-west corner of Germany near Nijmegen, Netherlands. The city is an international microcosm in the Rhein region representing over 190 countries. Every semester hundreds of new students arrive in the evolving cosmopolitan university town. COTR gives these international students a voice on a global platform via digital and print. Through the collaboration with Kopuntu, COTR will publish digital content throughout the year in English and German.

Ausstellung macht auf Rechtsextremismus aufmerksam

Von Ida Buesch – Kleve, Deutschland English text here Gender and Diversity Studierende und der AWO Bezirksverband Kleve haben eine Besichtigung der Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung mit dem Titel „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ organisiert. Die Ausstellung im Oktober beinhaltete Workshops, Ausstellungstafeln und zwei Filmnächte. Die Tafeln stellten verschiedene Formen von Extremismus dar und versuchten dessen Bedrohung für die Demokratie zu verdeutlichen. „Rechtsextremisten machen nur dann Schlagzeilen, wenn sie Gewalttaten begehen“, stand auf einer der 15 Ausstellungstafeln. „Aber diese Anschuldigungen sind nur die Spitze des Eisbergs. (…) Ein besonderes Anliegen der Ausstellung ist es zu zeigen wie man sich gegen Rechtsextremismus und für die Demokratie wehren kann.“ Die Ausstellung lieferte auch Argumente für den Umgang mit diskriminierenden Aussagen oder Verhalten in alltäglichen Situationen. „Im Allgemeinen ist es von hoher Bedeutsamkeit für unsere Gesellschaft sich der Gefahr, die für unsere demokratischen Strukturen besteht, bewusst zu sein“, sagte AWO Mitarbeiterin Natalie Gutlinsbergen, die in die Planung der Ausstellung involviert war. Redner*innen veranstalteten Stand Up’s für Demokratieworkshops. Die Workshops behandelten hauptsächlich rhetorisches Training. Sie versuchten Leuten zu helfen, Argumente gegen …