Catcher on the Rhein, Deutsch
Leave a Comment

Musikauswahl aus verschiedenen Ländern

von Ida Büsch – Kleve, Deutschland

English text here

Um unsere neuen internationalen Studierenden (Freshers) ein bisschen besser kennenzulernen hat der Catcher on the Rhein einige von ihnen nach ihren Lieblingsliedern befragt. Weniger als 4 Monate nachdem sie in Deutschland angekommen sind, hören diese Individuen Musik die sie über Versprechungen, Diversität und Zuhause nachdenken lässt.

1. “The Fire” by the Roots

COTR_Music Picks Amrinder_51118

Amrinder auf dem Campus. Foto von Jan Bienek

Amrinder ist 20 Jahre alt und studiert Industrial Engineering in Kleve. Er ist aus Indien.

Mein Lieblingslied ist „The Fire by The Roots,“ sagte Amrinder.

„Der Grund warum ich es so sehr mag ist das ich, seit ich mir meine eigenen Ziele setze, sehr motiviert bin immer mehr zu schaffen und mehr zu sein als ich es zurzeit bin.“

„Aber auf dem Weg zu seinen Träumen verliert man manchmal die Motivation und vergisst, dass man selbst die Person ist, die sich so viel versprochen hat und die schon so weit gekommen ist.“

„Dieses Lied lässt mein „Feuer“ wiedererwachen und hilft mir Dinge in Perspektive zu setzen,“ sagte Amrinder darüber wie er fühlt, wenn er das Lied hört.

2.  “Girls Like You” by Maroon 5 ft Cardi B

COTR_Music Picks_Giannina Surya_51118

Giannina auf dem Campus. Foto von Jan Bienek

Giannina Surya ist 19 Jahre alt und aus Indonesien. Sie studiert Gender und Diversity. Ihr Lieblingslied ist „Girls Like You“ von Maroon 5 ft. Cardi B.

„Ich weiß, es ist irgendwie schon alt, aber es ist immer noch in den Billboard 100 charts,“ sagte Giannina.

„Ich habe Maroon 5 schon immer gemocht, weil sie gute Beats haben. Ich persönlich mag das Konzept von „Girls Like You“ sehr, besonders das Musikvideo.“

Giannina sagte was sie am meisten an dem Video mag ist die Diversität, die dort gezeigt wird.

„Das Musikvideo ist einfach, dennoch ermutigend. Es werden viele unterschiedliche Frauen gezeigt, verschiedene Hautfarben, Ethnien, Hintergründe, Formen und so weiter. Außerdem mag ich, dass Maroon 5 Cardi B eingeladen hat um mit ihr das Lied zu produzieren, da Cardi B die zurzeit bekannteste weibliche Rapperin ist.“

3. “Music Rescues Me” Paul van Dyk

COTR_Music Picks_Omar Abdelwahab_51118

Omar auf dem Campus. Foto von Jan Bienek

Omar Abdelwahab, 18 Jahre alt, studiert Bioengineering in Kleve. Er ist aus Ägypten nach Kleve gekommen und hat sich „Music Rescues Me“ von dem deutschen Künstler Paul van Dyk als sein Lieblingslied des Monats ausgesucht.

„Der Text beschreibt warum Musik so besonders ist und das Lied hat einen aufmunternden und fröhlichen Beat,“ sagte Omar.

„Das Genre des Liedes heißt Trance und außer dem eher fröhlichen Teilgenre dieses Liedes gibt es auch ein psychedelisches Teilgenre. Im Allgemeinen sind die BPM (Beats Per Minute) von Trance Liedern schneller als gewöhnlich.“

Omar sagte er kann sich dieses Lied immer anhören kann, aber besonders wenn er etwas braucht um seine Stimmung zu heben.

4. “The Hills” by the Weeknd

Nitin Bahtis studiert Information Engineering and Computer Science in Kamp-Lintfort. Er ist aus Indien nach Deutschland gekommen. Er hat sich „The Hills“ von The Weeknd als sein Lieblingslied ausgesucht.

„Ich bin begeistert von der Intensität des Songs und von der Leidenschaft, mit welcher der Typ für seine Geliebte singt,“ sagte Nitin.

COTR_Music Picks_Nitin Bahti _51118

Nitin auf dem Campus. Foto von Ida Büsch

„Aber trotz der ganzen Liebe, welche der Mann gibt, möchte die Frau die Affäre geheim halten sagte Abel (der Künstler). Der Mann glaubt, dass diese Beziehung für sie mehr Lust als Liebe bedeutet. Wegen all dem konfrontiert Abel sie und sagt ihr, dass er es nicht mag, wenn sie vortäuscht emotional zu sein, weil er weiß, dass sie nur seine körperliche Liebe will. Dann fängt er an Drogen zu nehmen und beginnt sich nur noch gut zu fühlen, wenn er high ist, anstatt wegen ihrer vorgetäuschten Liebe,“ sagte Nitin über den Text des Liedes.

„Die letzte Zeile des Liedes ist absolut verführerisch. Sie ist in Amharic, eine Sprache, die in Äthiopien gesprochen wird. „Ewedishalehu“ heißt „Ich liebe dich so sehr“, „yene fikir“ heißt „Mein Schatz“ und „yene konjo“ heißt „Meine Schöne“”.

5. “Windowpane” by Opeth

Bioengineering Fresher Khalid Barelvi´s Lieblingslied ist “Windowpane” von Opeth.

“Als internationaler Student, der weit von seiner Familie, seinen Freunden und allem Bekannten weg lebt gibt es von Zeit zu Zeit ein Gefühl von Sehnsucht in meinem Herzen, wenn auch nur für einen kurzen Moment,“ sagte Khalid.

„Meiner Meinung nach liefert „Windowpane“ eine sanfte Atmosphäre, welche einen Platz schafft, zu welchem ich, auch wenn das Lied selbst eine eher düstere Atmosphäre hat, mein Heimweh und meine Traurigkeit transportieren kann. Das lässt mich zumindest für den Moment verträumt und beruhigt zurück,“ sagte Khalid darüber, warum er das Lied gut findet.

6. “Wildcard” by KSHMR

Udit Saxena aus Indien ist 20 Jahre alt. Er studiert Mechatronics.

„Mein Lieblings-Party-Lied ist Wildcard von KSHMR,“ sagte Udit. „KSHMR ist ein amerikanisch-indischer DJ und er ist phänomenal!“

„Wenn ich zwei oder drei Stunden Zeit habe gehe ich in Clubs oder Bars um etwas zu trinken, zu den Beats zu tanzen, neue Leute zu treffen und der Welt ein bisschen näher zu kommen,“ sagte Udit.

„Mein Lieblingsort um zu feiern ist die Heinrich-Heine-Allee in Düsseldorf. Dort gehe ich manchmal hin und kann es Leuten weiterempfehlen dort zu Partys zu gehen.“

7. “Never say Never” by Justin Bieber

Baljinder Singh oder besser bekannt als Bobby studiert Information Engineering and Computer Science in Kamp-Lintfort.

Er hat sich „Never say Never“ von Justin Bieber ausgesucht, was gleichzeitig der Titelsong aus dem Film „Karate Kid“ ist.

„Es ist schon etwas älter, aber ein echt inspirierendes Lied und es hat mich öfters positiv beeinflusst,“ sagte Bobby. „Ein Lied kann nicht langweilig sein, wenn ein Smith darin rappt.“

Bobby sagt, dass er das Lied fast immer hört.

„ Aber besonders, wenn ich verärgert bin und etwas brauche um mein Selbstbewusstsein zu stärken,“ sagte Bobby.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.